Achtsamkeit für sich selbst und andere

Achtsamkeit ist ein Ideal davon, wie wir mit uns selbst und mit anderen umgehen wollen oder sollten: Rücksichtsvoll und zuvorkommend, fair und wertschätzend. Doch wie gelingt das in einer Zeit, die zunehmend dynamischer und sachlicher wird?

Achtsamkeit

Kleine Schritte mit Wirkung

Oft reichen schon kleine Veränderungen, um sich selbst mehr Achtsamkeit zu geben: Sich Zeit nehmen für Mahlzeiten, ausreichend zu trinken und die Bedürfnisse von Körper und Seele wahrzunehmen und wenn möglich zu erfüllen. Wichtig auch: Sich an kleinen Dingen zu freuen, denn Dankbarkeit – so haben Psychologen herausgefunden – macht uns ausgeglichener und freundlicher.

Die eigenen Wünsche zu formulieren – vor sich selbst und wenn möglich auch vor den Mitmenschen – kann uns ebenfalls ausgeglichener machen. Teilen wir uns dem Gegenüber mit, lässt sich oft gemeinsam eine Lösung finden und die Stimmung auf beiden Seiten bessert sich.

Achtsamkeit für andere hat auch mit Wertschätzung zu tun. Ob Familienmitglieder oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – immer wieder bieten sich Gelegenheiten, dem anderen zu zeigen, was wir an ihm oder ihr schätzen. Bei der Lyrikerin Eva Strittmatter (1930–2011) heißt es „Kinder wachsen nicht ohne Lob“*. Auch Erwachsene fühlen sich von positiver Rückmeldung motiviert und blühen manchmal förmlich auf.

Anderen Menschen Wertschätzung zu geben fällt denen besonders leicht, die sich selbst positiv sehen können. Dabei helfen Selbstgespräche: Mit positiver Aufmerksamkeit für uns selbst können wir uns ermutigen und positiv stimmen. Sie möchten das einmal ausprobieren? Dann empfehlen wir Ihnen unsere 6 Tipps für hilfreiche Selbstgespräche.

Achtsamkeit für andere

Achtsamkeit ist auch eine Form des Umgangs miteinander. Beauty-Profis, wie auch andere Dienstleister für das Wohlgefühl von Menschen, sind dafür begabt und darin gefordert. Denn eine gelingende Kosmetikbehandlung beruht nicht nur auf Fachkenntnis der Kosmetikerin, sondern auch auf ihrem Geschick im Umgang mit dem Menschen, den sie vor sich hat. Dabei hilft es ihr, wenn sie schnell ein Gefühl dafür entwickelt, welchem Temperamentstyp ihr Kunde oder ihre Kundin angehört. Wir haben gute Erfahrungen gemacht mit einer Beschreibung verschiedener Temperamente anhand von Farben: Jede mag es anders

Achtsamkeit für andere

Achtsamkeit ist immer wieder ein Thema in den Ausbildungen der Vital Kosmetikakademie. Unsere erfahrenen Dozentinnen und Dozenten vermitteln nicht nur Wissen, sondern auch eine positive Einstellung zu sich selbst sowie zu den Kundinnen und Kunden.

 

 

Fachkosmetik / Wellness: Die Ausbildung zur Top-Praktikerin: Alle Behandlungen von Gesicht, Hals und Dekolleté, Handpflege und Visagistentraining.

Start: 28.11.2017

Dauer: 6 Monate – 3 Tage pro Woche

Zeit: 8.30 Uhr bis 12.45 Uhr

Mehr Informationen zur Fachkosmetik gibt es hier.

Executive of Beauty, Spa and Wellness – Der direkte Weg ins Spa-Management
Zugelassen zur Förderung nach BAföG

Start: 16.10.2017

Dauer: 24 Monate

Zeit: Montag und Freitag: 13.30 Uhr bis 18.30 Uhr, Dienstag bis Donnerstag: 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr

Mehr Informationen zum Executive of Beauty, Spa and Wellness gibt es hier.

 

Make-up-Artist: Make-up und Hairstyling für Bühne, Film und mehr

Start: 26.02.2018

Dauer: 6 Monate – jede 2. Woche

Zeit: Montag bis Freitag 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Mehr Informationen zur Make-up-Artist-Ausbildung gibt es hier.

Chiropodie – Fußpflege im medizinischen Sinne

Alles Gute für gesunde Füße: Vorbeugung und Behandlung von Beschwerden, sowie Pflege der Füße

Start: 05.02.2018

Dauer: 14 Wochen – Abendkurs, 4 Tage pro Woche

Zeit: 18.40 Uhr bis 21.30 Uhr

Mehr Informationen zur Chiropodie gibt es hier.

Ganzheitskosmetik: Beauty- und Wellness von Kopf bis Fuß

Start: 19.02.2018

Dauer: 12 Monate – 3 Tage pro Woche

Zeit: 8.30 Uhr bis 13.30 Uhr oder 13.30 Uhr bis 18.30 Uhr

Mehr Informationen zur Ganzheitskosmetik gibt es hier.

 

Sie haben Fragen zu unseren Aus- und Weiterbildungen oder benötigen Informationen zu Möglichkeiten der Ausbildungsförderung? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.

Ihr Team der Vital Kosmetikakademie

Tel.: 030 – 214 78 73 0
E-Mail: info@vital-kosmetikakademie.de

 

 

*Die Zeile ist Teil des Gedichtes „Lob“ von Eva Strittmatter in ihrem Gedichtband: Mondschnee liegt auf den Wiesen. Gedichte. Aufbauverlag Berlin und Weimar. 6. Auflage 1984. S. 92

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.